Wellensittiche in der Mietwohnung – Vermieter verbietet es!

Wellensittiche in der Mietwohnung

Wellensittiche in der Mietwohnung – Nicht alle Menschen haben das Glück in einem Haus zu wohnen und sind an Mietverträge gebunden. Für Besitzer von Haustieren kann dieser Vertrag ein wahres Hindernis sein, seine Lieblinge in die neuen vier Wände unterzubringen. Jedoch sind nicht alle Haustiere auf einer Stufe zu stellen.

Mietwohnung, der Mieterbund hilft

Der deutsche Mieterbund (DMB) unterscheidet die vertraglichen Vereinbarungen des Mietvertrages in vier verschiedene Gruppen.

  • 1. Mietvertrag erlaubt die Haltung von Haustieren
  • 2. Vermieter verbietet die Haustierhaltung im Vertrag, so ist das unwirksam. Jede Form der Kleintierhaltung ist erlaubt. Kleintiere sind Käfigtiere, wie Vogel, Hamster, Kaninchen
  • 3. Haustierhaltung mit Erlaubnis vom Vermieter.
  • 4. der Mietvertrag enthält keine Klauseln zur Haustierhaltung

Einen genaueren Wortlaut findet ihr beim Mieterbund. Als weiteren Tipp empfehle ich den Artikel im Mietrechtslexikon.

Wie viele Wellensittiche in der Mietwohnung?

Wie wir deutlich heraus lesen können ist es bei der Wellensittich-Haltung egal was im Mietvertrag steht. Solange die Wellensittiche die Ruhe der anderen Mieter nicht stören und die Mietgegenstand durch die Wellensittiche nicht beschädigt wird. Jedoch darf die Anzahl an Wellensittiche, dass übliche Maß nicht übersteigen.

Übliche Maß?

Stellt sich mir sofort die Frage, was ist das übliche Maß?

Wellensittiche in der Mietwohnung

Als Wellensittich-Halter habe ich mal mit einen Wellensittich-Paar angefangen, nach kurzer Zeit waren es schon sechs Wellensittiche. Der Wellensittich-Käfig wurde zur Wellensittich-Voliere und mittlerweile beherberge ich 15 Wellensittiche in meiner Mietwohnung. Natürlich habe ich regelmäßig meine Nachbarn gefragt, ob sie etwas von den Wellensittichen hören oder sie sich gestört fühlen. Doch weder meine Nachbarn noch mein Vermieter hat in der gesamten Zeit etwas gesagt bzw. auf den Mietvertrag gedeutet.

Zudem sind Wellensittiche ja Schwarmtiere und ein kleiner Schwarm besteht, nach meiner Ansicht aus mindestens 15 Wellensittiche.




Werbung

Zum Thema Anzahl von Wellensittichen in der Mietwohnung gibt es keine zu nennende Zahl. Hier entscheidet im ungünstigsten Fall das Gericht, über den Wortlaut „übliche Maß“ bzw. „vernünftige Anzahl“. Doch bevor es so weit kommt, sprecht mit dem Vermieter und den anderen Mietparteien. So erspart ich euch ggf. viel Ärger.

Sicherlich ist diese Anzahl von Wellensittichen für den Vermieter und für die Mitmieter nicht vertretbar. Krankhaftes Sammeln von Tieren heißt Animal Hoarding oder speziell bei Vögel Bird Hoarding.

Wellensittiche in der Mietwohnung – Vermieter verbietet es!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,40 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimmen.

Loading...

4 Antworten
  1. Nance Kaa
    Nance Kaa says:

    Hmm, also bei mir war das schon ein Problem mit 8 Wellensittichen.
    Die Nachbarn störte es nicht, aber als Balkon-Bauarbeiter tatsächlich den Vermietern gemeldet haben, dass ein Vogelzimmer existiert und da mehr als 2 Wellis sind, da gab es gut Ärger.
    Glücklicherweise stand eh ein Umzug an und in der neuen Wohnung habe ich direkt gesagt, dass ich ein „ein paar“ Wellis habe.
    Ich glaube, sie haben das eher als „ein Paar“ gedeutet. 😉
    Auch hier hört kein Nachbar das Gezwitscher und die Vermieter sind glücklicherweise nicht im Ort ansässig.
    So ein bisschen Angst hatte ich schon, zumal es heißt, dass 4 Sittiche zum „üblichen Maß“ gehören.

    Antworten
    • Maik
      Maik says:

      Danke für deine Erfahrungen. Ich hatte Kontakt mit der Verbraucherzentrale und Mieterschutzbund in Rostock und selbst die konnten keine genauer Zahl nennen. Alles was über 6 Wellensittiche in der Mietwohnung geht, wird bei Nicht-Wellensittich-Halter also anormal bezeichnet. Und ich muss meinen Vermieter, besser gesagt meinen Hauswart, jedes Jahr erklären, dass es keine Probleme mit den Nachbarn gibt. Zudem renoviere ich ja regelmäßig, da es immer Schäden durch die Wellensittiche in der Wohnung gibt.

      Antworten
  2. Brigitte Fischer
    Brigitte Fischer says:

    Auch ich hatte damals keinen Ärger,als mit meinen 4 Wellis in einem Neubaugebiet wohnte mit 6 Stöcken und im Eingang 18 Wohnungen.

    Antworten
  3. Jasmin
    Jasmin says:

    Wir halten bis zu 30 Wellensittiche in der Wohnung. Unser Vermieter hat nichts dagegen und unsere Nachbarn auch nicht. Innerhalb des Hauses kann man die Wellis nicht hören. Aber wenn ich das Fenster auf habe, kann man sie auf der Straße hören und manche Gesichter wandern dann schon mal in die 2. Etage. Ich achte sehr darauf, das die Wellis nicht die Holzfenster oder die Wände kaputt knabbern, dafür stelle ich Knabbergelegenheiten auf.

    Antworten

Du hast noch offene Fragen?

Gib ein Feedback oder stelle deine Fragen zu diesem Thema.
Deine Meinung ist uns wichtig! Mit einen Kommentar kannst du diesen Eintrag ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.