Aluminium Voliere für Wellensitttiche

Wellensittich Voliere aus Aluminium – eine saubere Angelegenheit

Vor einiger Zeit schrieb ich ja schon, dass ich mir eine neue Voliere für meine Wellensittiche anschaffen möchte. In der vergangenen Woche war es nun endlich so weit und die neue Wellensittich-Voliere wurde geliefert.

Eine Mail von Volierenbau-Ferwagner in der die Lieferung der Alu-Voliere angekündigt wurde, war der Auslöser für meine ständig steigende Aufregung – ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk.

Eine lange Planung und erkannte Fehler bei der selbstgebauten Holzvoliere ging voraus. Ich wollte die optimalste Innenvoliere, die ich in meiner Wohnung, für meine Wellensittiche aufstellen kann.

Voliere aus Aluminium – Unterbringung für Wellensittiche

Die Neue Wellensittich Voliere aus Aluminium hat die Maße:

200x90x50 (BxHxT)

und besteht aus Aluminium mit Edelstahldraht. Das macht die Voliere nicht nur sehr leicht, sondern Bakterien haben dort kaum eine Angriffsfläche. Denn Aluminium und Edelstahl gelten im allgemeinen als Antibakteriell. Ein weiterer Vorteil gegenüber einer Holzvoliere ist, dass sie sich deutlich einfacher Reinigen lässt. Eine wichtige Entscheidung bei der neuen Voliere war, die Wahl des Materials.

verschiedene Materialen für Volieren

Holz im Volieren-Bau:

  • schwer zu reinigen,
  • Angriffsflächen für Bakterien und Keime,
  • Wellensittiche nagen die Kanten ab,
  • im Selbstbau jedoch günstig

alte Wellensittich Voliere aus Holz


Pulverbeschichtung:

  • kann abgenagt werden und ist für Wellensittiche giftig,
  • Zink wird meistens als Stangen verwendet

Kunstsoffummantelung:

  • genau wie bei Pulver, können Wellensittiche diese leicht abnagen und Stückchen verschlucken,
  • auch hier sind die Stangen aus Zink

Zink:

  • Wellensittiche die ständig am Gitter nagen können eine Zinkvergiftung bekommen, lest dazu ruhig diesen interessanten Beitrag mal durch.

Edelstahl:

  • völlig unbedenklich bei Wellensittichen,
  • recht teuer bei der Anschaffung

Aluminium:

  • Unbedenklich bei Wellensittichen,
  • leicht zu reinigen,
  • Kostengünstig
Voliere aus Aluminium für Wellensittiche

Wellensittiche auf der Voliere aus Aluminium

Kostengünstige Voliere aus Aluminium für Wellensittiche

Nachdem ich mich für Aluminium als Rahmen entschieden hatte und nicht wieder galvanisch verzinktem Draht verwenden wollte, entschied ich mich für Edelstahldraht. Mit dieser Kombination kann ein Wellensittich-Halter die Kosten im überschaubaren Rahmen halten und muss nicht gleich einen Kredit für die neue Voliere aufnehmen. Eine Besonderheit bei meiner Alu-Voliere ist, dass ich sie ohne Rückwand gekauft/bestellt habe, was einen triftigen Grund hat.

Die neue Voliere hängt, wie die alte Holzvoliere, an der Wand und da ich sehr nagewütige Wellensittiche besitze musste ich die Tapete hinter der Voliere schützen. Ich entschied mich für Furnierte Spanplatten aus Ikea, eigentlich waren diese Bretter als Einlegeboden für ein bekanntes Schranksystem gedacht. Diese lassen sich leicht reinigen und desinfizieren. Somit konnte ich die Kosten für die Voliere weiter senken.

Aluminium Volieren günstig kaufen bei Volierenbau Ferwagner

Zudem konnte ich eine Halterung für die Sitzstangen in der Voliere schaffen, dazu bohrte ich Löcher in verschiedener Größe in die Spanplatten und schlug von der Rückseite einige Schlagmuttern in das Holz. Somit kann ich die Sitzstangen und Seile immer variieren und eine Abwechselung für die Wellensittiche schaffen. Dort wo keine Sitzstangen in die Löcher befinden, wird einfach das Loch mit einem Kunststoffstopfen abgedeckt. Zu einem kommt so kein Dreck in die Löcher (das Gewinne der Schlagmutter kann nicht verstopft werden) und die Wellensittiche nagen nicht an der Rückwand der Voliere.

Damit die neue Voliere hygienisch rein bleibt, desinfiziere ich sie mit Bacillol AF. Das Desinfektionsmittel hinterlässt keine Spuren und Flecke wie andere Mittel.

Meine Wellensittich-Voliere aus Aluminium in Bilder

Nachdem ich nun einiges über die neue Aluminium-Voliere geschrieben haben, möchtet ihr diese sicher auch mal sehen.

Mit der Aluminium Voliere von Volierenbau-Ferwagner aus Bayern bin ich mehr als zufrieden. Doch noch wichtiger ist, dass es meinen Wellensittichen in der neuen Volieren sehr gefällt. Sie haben genug Platz um sich frei darin zu bewegen und ist ein schöner „Schutzraum“ zum täglichen Freiflug. Zudem kann ich nun die Voliere bequem reinigen.

4 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar!

Möchtest du dich an der Diskussion anschließen?
Deine Meinung ist uns wichtig! Mit einen Kommentar kannst du diesen Eintrag ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.