Wellensittich Eingewöhnung | Eingewöhnungsphase, Freiflug u. v. m.

slider-bg

Wellensittich Eingewöhnung

Die richtige Eingewöhnung des Wellensittichs ist die Basis für starkes Vertrauen. Schon in den ersten Stunden entscheidet sich sehr viel in der Beziehung zwischen Mensch und Vogel. Nachdem Sie sich einen Wellensittich erworben haben, sollten Sie es ihren neuen Familienmitglied es so angenehm wie möglich machen. Um die Eingewöhnung so schonend wie möglich zu gestalten, benötigt der Wellensittich in der Eingewöhnungszeit viel Ruhe. Der Vogel muss erst einmal bei Ihnen “ankommen”. Geduld ist eine Tugend die für die Haltung von Wellensittichen erforderlich ist. Damit sich der erworbene Wellensittich auf Sie und den kommenden Lebensabschnitt einstellen kann, möchte ich Ihnen Tipps für die Eingewöhnung des Wellensittichs geben.

Eingewöhnung und der Einzug des Wellensittichs

Die ersten Stunden mit dem neuen Wellensittich

Der Tag an dem Sie Ihren Vogel nach Hause bringen, ist der Tag an dem sich die Welt für den Sittich ändert. Für Ihren neuen Vogel, kann dieser bedeutsame Tag geradezu beängstigend sein. Bereiten Sie deshalb den Käfig mit Zubehör und Vogelsand, Futter und frisches Wasser für den Neuankömmling vor. So wird sich der Wellensittich schnell heimisch fühlen kann. Bedenken Sie, dass der gefiederte Freund gerade in seiner bekannten Umgebung gefangen und von seinen Kumpels oder Eltern getrennt wurde. Beim Transport in einer dunklen Schachtel oder in einem Transportkäfig ging es für den Vogel in eine unbekannte Zukunft. Für jeden Vogel ist diese Situation sehr beängstigend, halten Sie deshalb die Transportwege kurz.

Hinweis

Benutzen Sie für den Transport, von der Bezugsquelle ins neue Heim, keinen großen Vogelkäfig. Ein zu ängstlicher Vogel kann durch unbekannte Geräusche in Panik geraten und zu flattern beginnen. Der natürliche Fluchtinstinkt kann zu ernsthaften Verletzungen führen. Weitere: Tipps zum Transport von Wellensittichen.

Sofern Sie den Wellensittich aus dem Transportkarton entlassen beginnt die Akklimatisierung des Wellensittichs. Damit es ein schonender Umzug von Schachtel in den Käfig ist, halten Sie die geöffnete Box an die offene Käfigtür. Drängen Sie den Wellensittich nicht aus der Box zu kommen, warten Sie bis er von alleine in den Käfig hüpft.

Transportkarton für Wellensittiche

Für den Vogel stellt die neue Umgebung und die Annäherung von Menschen eine Bedrohung dar. Scheu und beängstig sitzen viele Wellensittichen in der ersten Zeit im Vogelkäfig, ohne sich zu bewegen. Häufig denken viele Neulinge in der Wellensittichhaltung, dass der trübselige Wellensittich krank sei. Andere Wellensittiche scheinen einen Fluchtweg zu suchen, merkwürdig klettern sie am Käfig herum und versuchen ihren Kopf durch die Gitter zu zwängen oder laufen am Käfigboden auf und ab. Egal welches Verhalten Ihr Wellensittich zeigt, er wird sich nicht Wohlfühlen. Sobald der Vogel sich an die neue Umgebung gewöhnt hat, verliert sich das Verhalten. Lassen sie den Wellensittich in den ersten Stunden alleine, so kann er sich zumindest an die Umgebung gewöhnen.

Leider kann Ihnen niemand sagen, wie lange die Eingewöhnungszeit von Wellensittiche ist. Die Anpassung an der neuen Umgebung und der neuen Gesichter ist individuell verschieden. Sobald der Wellensittich sich in Sicherheit wägt oder der Hunger ihn treibt, wird er den Käfig auf Nahrung untersuchen. Da viele Wellensittiche eine Bodenfütterung kennen, ist es vom Vorteil bei der Vorbereitung einige Körner auf dem Boden zu streuen.

Hinweis

Behalten Sie unbedingt die Fluchtdistanz ihres Wellensittichs ein. Nähern Sie sich am ersten Tag nicht den Vogelkäfig und beugen Sie sich auf keinen Fall darüber, um den Vogel anzusehen.

Für die erste gemeinsame Nacht empfehle ich ein kleines Licht brennen zu lassen. Eine unbekannte Geräuschkulisse in der Nacht kann bei dem Wellensittich panische Nachtflüge verursachen. Mit einem Nachtlicht kann der Vogel sich etwas orientieren und kommt schneller zu Ruhe. Während der Eingewöhnung sollte das abdecken des Vogelkäfigs unterlassen werden, dass würde den gefiederten Mitbewohner nur zusätzlich verwirren.

Vorsichtiger Kontakt am Tag danach

Die Versorgung des Wellensittichs am ersten Tag nach dem Einzug

Am Tag nach dem Einzug muss der Wellensittich das erste Mal versorgt werden. Das bedeutet, dass er frisches Wasser und Futter erhalten muss. Dazu müssen Sie an den Käfig herantreten, dass sollte ruhig und vorsichtig erledigt werden. Auch alle Tätigkeiten am Käfig, erledigen Sie auf beruhigender Weise für den Wellensittich.

Wechseln Sie während Ihrer Arbeit einige freundliche Worte mit dem Wellensittich. Sicher wird dieser nicht verstehen, was sie sagen, doch ist die stimmliche Kontaktaufnahme wichtig bei der Eingewöhnung und dem kommenden Vertrauensaufbau.

Auf die Annäherung an den Wellensittichkäfig reagieren die Vögel völlig unterschiedlich. Einige Wellensittiche bleiben ruhig auf der Stange sitzen, andere verkriechen sich auf den Käfigboden und einige flattern wild umher. Sofern der Vogel wie wild durch den Käfig jagt, treten sie zurück und warten Sie sich der Wellensittich beruhigt hat.

Was Sie während der Eingewöhnungszeit vermeiden sollten:

Der erste Freiflug

Wann und wie sollte der Wellensittich zum ersten Mal fliegen?

Nach zirka 7 – 10 Tagen wird es für den Wellensittich Zeit, dass unerforschte Zimmer zu erkunden. Bei jedem Wellensittichhalter ist der erste Freiflug ein spannender und ängstlicher Moment. Der Vogel sollte sich in der Zeit an Sie gewöhnt haben und sich mit der Umgebung vertraut gemacht haben. Zudem muss die Flugmuskulatur wieder genutzt werden. Damit bei der ersten Flugversuch in der ungewohnten Umgebung nicht zum Desaster wird, sollte das Zimmer frei von möglichen Gefahren sein, die Fenster müssen selbstverständlich fest verschlossen werden und die Scheiben mit Rollos oder Klebezettel (Post-it) gesichert werden. Sind alle Maßnahmen für ein sicheres „Vogelzimmer“ getroffen, öffnen Sie die Tür vom Käfig, treten Sie zurück und warten Sie ab.

Gefahren in der Wohnung

Gefahrenquellen für Wellensittiche

Entdecken Sie die häufigsten Gefahren für Wellensittiche bei Wohnungshaltung.

Fenster sichern

Wellensittich untersucht das Fenster

Viele Unfälle bei Wellensittiche in der Eingewöhnungsphase sind durch Fensterscheiben zu beklagen. So machen Sie das Fenster „Wellensittich sicher“.

Hinweis

Greifen Sie nicht in den Käfig, um den Vogel herauszuholen oder scheuchen Sie Ihn zur Käfigtür. Alle Bemühungen während der Eingewöhnung würden mit einem Mal verloren sein. Der erste Freiflug ist, wie die Eingewöhnungszeit, sehr Zeit aufwendig. Am besten Sie wählen ein Tag an dem Sie zeitlich nicht gebunden sind.

Ihr Wellensittich entscheidet von allein, wann er den Käfig verlässt oder ob er überhaupt hinaus möchte. Erst nach einem gewissen Zeitraum wird der Wellensittich die offene Tür bemerken und sich langsam einen Start wagen. Der erste Freiflug für einen Wellensittich sieht häufig nicht sehr elegant aus,

  • Anfliegen der Wände,
  • mehrere fehlgeschlagene Landeversuche und
  • Bruchlandungen

werden die Folgen sein.

Freiflug erst, wenn der Wellensittich eingelebt hat.

Freiflug von Wellensittichen während der Eingewöhnungszeit

Bitte bleiben Sie ruhig, der Wellensittich wird nicht noch einmal gegen die Stelle an der Wand fliegen, schnell wird er die Raummaße kennen. In dieser Flugphase sind hochlegende Stellen wie:

  • Gardinenstangen,
  • Lampen,
  • Schränke und Regale oder
  • Bilderrahmen

ein Landeplatz für den Wellensittich sein.

Ein häufiges Problem ist nicht der erste Freiflug, sondern den Vogel wieder in seinen Käfig zu bekommen. Den Wellensittich nun in eine Hetzjagd zu versetzen, ihn mit der Hand oder einen Kescher zu fangen, würde das gewonnene Vertrauen zerstören.

Zurück in den Käfig

So bekommen Sie den Wellensittich bei der Eingewöhnung wieder in den Käfig

Lassen Sie den Vogel ruhig einige Stunden an der Stelle sitzen, an der er sich aufhält. Oftmals ist der Hunger bei den Vögeln so stark, dass er den Weg zurück in den Käfig alleine aufnimmt. Denn während der Eingewöhnungsphase hat der Wellensittich gelernt, dass der Käfig eine sichere Behausung und Nahrung bietet.

Hinweis

Halter von einem weiteren eingewöhnten Wellensittich haben den Vorteil, dass ein Vogel den anderen folgen wird.

Wenn der Wellensittich bereits gezähmt ist, können Sie vorsichtig mit der Hand unter seinen Bauch fahren, sodass der auf den Finger oder die Hand steigt und bringen Sie ihn dann langsam zur Käfigtür. Halten Sie die Hand vor der Vogelkäfigtür und warten bis der Flugkünstler hinein steigt. Fassen Sie dabei nicht hinein, der Käfig ist der Zufluchtsort des Wellensittichs.

Bei einem nicht gezähmten Wellensittich wird die Rückführung etwas problematischer, aber nicht unmöglich. Bei allen Versuchen, den Wellensittich in den Käfig zu schaffen müssen Sie ruhig und besonnen vorgehen. Auch wenn der Sittich nicht in seinen Käfig geht, richten Sie keinen Futterplatz außerhalb des Vogelkäfigs ein.

Häufig sind nur die ersten 3 – 4 Freiflüge etwas Problematisch. Doch schnell wird der Wellensittich nach dem Fliegen zu seinen Käfig zurückkehren, Sie werden schnell sehen wie lernfähig Wellensittiche sind.

Weitere Informationen für Anfänger

Wellensittich im Sommer
Gesundheitliche Probleme bei Wellensittichen
Vogelgrippe in Deutschland
Vogelzüchter vor der Deutschen Einheit
Fensterschutz zum Kippen
Was braucht ein Wellensittich alles?
Rauchen und die
Karls Piep-Show Rövershagen
Wellensittich Monogamie
Was kostet ein Wellensittich
Valentinstag
Wellensittich Tee
Wellensittich zähmen
Logo Wellensittich Infoportal
Schreckmauser Wellensittich
Wellensittich Henne brutig
Vitamin A beim Wellensittich
Wellensittich Bad Doberan
Tulpen sind giftig
Krankheitssymptome, ist mein Wellensittich krank?
Vogelhalterlunge
Wellensittich frisst Gurke
Feuerwerkskörper die Angst für Haustiere zu Silvester
Zeitumstellung probleme mit Wellensittichen
Königssittich im Grönfingers Rostock
Tschirp Wellensittiche sprechen
Wellensittiche die Tapete kanbbern
Wellensittich entflogen, was kann man tun
Vogelkäfig für Wellensittiche
Tischventilator bei Wellensittichen benutzen
Wellensittiche in Rostock abzugeben
Bird Lamp Vogellampe für Ziervögel
Wellensittichküken mit schwarzen Schnabel
Heim- und Haustiermesse 2015 in Rostock
Andere Vogelarten zusammen mit Wellensittichen
Vogelpark Marlow
Wellensittich als Weihnachtsgeschenk
Feinde vom Wellensittich
Vogelschau Rostock Oktober 2014
Sanddorn
Wellensittich Ausbruch
Durchzug bei Wellensittichen
Hitzschlag bei Wellensittiche vermeiden
Farben, die wir kennen
Vetfinder kostenlose Tierarztsuche als App für Android und Apple
Wellensittich knabbert an Bücher
Vogelmord
Tierarztkosten - wie teuer ist der Tierarzt
Valentinstag Herz
Darwineum in Rostock
Wellensittich Blog
Erfahrungen mit dem Wellensittich
wellensittich-umfrage
Wellensittichzucht-biller
weltkusstag-wellensittich
birds-online-wellensittich
wellensittich-bambus
Giftige Zimmerpflanzen für Wellensittiche
Trichomonaden-bei-Wellensittichen
Vogelgrit-fuer-wellensittich
Trinkwasser
facebook-impressum
gewinnspiel-wellensittich
Samen der Mariendistel
Zoohandlung
Kolbenhirse für Wellensittiche
Wellensittich-Blog-Artikel
weltkusstag-wellensittich
Welli
Wellensittich Forum
Buschbraende-Wellensittich
Wellensittiche in der Mietwohnung
Wellensittiche zu Silvester
wellensittich-instagram
Wellensittich-Koloniebrut
Sitzstangen für Wellensittiche
Megabakteriose GLS Megas beim Wellensittich
Körpersprache und Verhalten von Wellensittiche
Hausapotheke-fuer-Wellensittiche
zooplus
PBFD-Wellensittich
Wellensittich Namen
Wellensittich-Android-App
Was Wellensittiche nicht fressen dürfen
Wellensittiche selber Züchten
Wellensittich-zugeflogen-banner
Wellensittich-anschaffen
wellensittich-kaufen
Wellensittich-Panik
Korkrinde und Korkröhre für Wellensittiche
PBFD-Wellensittich
Ein nasser Wellensittich nach dem Baden
Brita Wasserfilter verbessert Wasserqualität
Animal-Hoarding
Vogel als Haustier
welches Geschlecht hat mein Wellensittich
Einzelhaltung bei Wellensittichen
Hahnenkämpfe bei Wellensittiche
Das Fenster für Wellensittiche sichern
Vogelmiere
Käfig abdecken
Bird Lamp Vogellampe für Ziervögel
weltkusstag-wellensittich
Wellensittich Eingewöhnung | Eingewöhnungsphase, Freiflug u. v. m.: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,19 von 5 Punkten, basierend auf 31 abgegebenen Stimmen.
Loading...