Beiträge

Spelzen – Blasen oder Entsorgen

Wellensittich Spelze

Wer kennt das nicht als Wellensittichhalter, es ist Zeit für die tägliche Fütterung und den Näpfen der Wellensittiche befinden sich neben den Körnern eine Menge Spelzen.

Weiterlesen

Futtermittel Jehl

Futtermittel Jehl

Ich war eben sehr überrascht, als mein Wellensittich Blog mir Mitteilungen über fehlerhafte Links gab. Bei der Linkverfolgung wurde ich auf den neuen Webauftritt von Futtermittel Jehl aufmerksam. Weiterlesen

Starke Wellensittiche | Fitness & richtige Verpflegung

Wellensittich Ausbruch

Starke und gesunde Wellensittiche bekommst du nur, wenn du bei der Ernährung und bei der Bewegung für deine Wellensittiche auf die richtigen Futtermittel und Spielmöglichkeiten setzt.

Weiterlesen

Wellensittich-Umfrage: Was fütterst du deinen Wellensittichen?

wellensittich-umfrage

Die Ernährung bei Wellensittichen ist sehr vielfältig.
Und nicht jeder Wellensittich-Halter füttert auch das Gleiche.
Weiterlesen

Gefüllter Pinienzapfen – Backrezept

Gefuellter-Pinienzapfen-Backrezept-Wellensittich

Abwechselung steht bei der Ernährung von Wellensittichen ganz oben. Doch nur das Futter in den Napf ist auch für den Wellensittich zu langweilig. Damit der Sittich etwas gefordert wird, kann der gefüllte Pinienzapfen angeboten werden.
Weiterlesen

Wellensittichfutter „Wellensittich-Spezial“

wellensittich-futter

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Wellensittichfutter vorstellen, es heißt „Wellensittich-Spezial“. Meine Wellensittiche lieben dieses Futter und auch im Online-Shop von Futtermittel Jehl ist dieses Wellensittichfutter nur positiv bewertet.

Wellensittich-spezial

Lange habe ich nach einem ausgewogenen und nahrhaften Wellensittichfutter gesucht, dass nicht so viele fetthaltige Samen bzw. Körner enthält. Und bei Wellensittich Spezial ist eine vielfältige Samenmischung bei der Ernährung für die Wellensittiche gegeben. 20 verschiedene Saaten, 10 verschiedene Kräuter und dazu noch Früchte und Beeren finden sich in diesem Wellensittich-Futter.

Zusammensetzung des Wellensittich-Futter:

  • Silberhirse,
  • Kanariensaat (Glanzsaat),
  • Plata Hirse,
  • Gelbe Bio Hirse,
  • Rote Hirse,
  • Senegalhirse,
  • Grüne Hirse,
  • Japanhirse,
  • Mohairhirse,
  • Schwarze Hirse,
  • Knaulgras,
  • Leinsamen,
  • Salatsamen,
  • Spinatsamen,
  • Chiccoriesamen,
  • Kleesaat,
  • Sesamsaat,
  • Gurkenkerne,
  • Nackthafer,
  • Mariendistel-Samen,
  • Holunderbeeren,
  • Ebereschenbeeren,
  • getrocknetes Gemüse,
  • getrocknete Kräuter z.B. Löwenzahn,
  • Brennessel,Vogelmiere,
  • Wegerich und
  • versch. Knöterich-Arten

Mit dieser Zusammensetzung ist das Wellensittich-Futter alles andere als einseitig und eine klare Kaufempfehlung.

wellensittich-futter wellensittich-koerner

Die Schalen im Napf

Da Wellensittiche die Körner des Futter schälen bleiben häufig die Hülsen übrig und bedecken die ungeschälten Körner. Deshalb sollte ein Wellensittich-Halter darauf achten das Wellensittich-Futter in geeigneten Futter-Näpfe anzubieten und eventuell die Hülsen aus dem Napf blasen.

Weitere Hinweise zum Wellensittichfutter

Achten Sie beim Kauf von Wellensittich-Futter auf das angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum. Schnell können sich im Futter verschiedene Krankheitserreger breit machen (Fäulnis, Schädlinge, Schimmel). Lagern Sie das Futter für ihre Wellensittiche dunkel und trocken. Kaufen Sie das Futter nicht in Drogerien oder Supermärkten.


Wellensittichfutter „Wellensittich-Spezial“: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,60 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Wellensittichfutter „Wellis-Traum“

gesundes Wellensittichfutter

Ein gutes Wellensittichfutter kann die Gesundheit der Wellensittiche fördern. Gerade bei der Käfighaltung sollten wir besonders auf die Körnermischung achten.
Weiterlesen

Was dürfen Wellensittich nicht fressen

Was Wellensittiche nicht fressen dürfen

Die Ernährung der Wellensittiche in der Stubenhaltung ist sehr vielseitig, trotzdem gibt es Lebensmittel und Pflanzen die ein Wellensittich nicht fressen sollte. Weiterlesen