Golliwoog | Leckerbissen für Wellensittiche

Golliwoog für den Wellensittich

Golliwoog eignet sich sehr gut zur Fütterung von Wellensittichen, vor allem Wellensittichhalter in der Stadt kommen so zu einer gesunden Futterpflanze für ihre Wellensittiche.

Gerade in der Großstadt findet ein Wellensittichhalter kaum noch gesundes Grünfutter für seine Wellensittiche. Abgase und Verunreinigungen von Hunden, machen einen Stadtpark nicht gerade attraktiv. Viele Halter wissen nicht einmal, wo sie gesunde und artgerechte Sitzstangen her bekommen sollen. Frisch- oder Grünfutter vom Boden sammeln wird zur reinen Qual. Zum Glück gibt es für viele Halter eine sehr gute Alternative zur VogelmiereGolliwoog, die Futterpflanze für Vögel, Reptilien und Kleintier.

Was ist Golliwoog

Hierbei handelt es sich um eine Futterpflanze mit einem eingetragenen Markennamen. Viele Pflanzenfreunde kennen Golliwoog auch unter den Namen Kriechendes Schönpolster (Callisia repens) oder Cubaguu. Die Pflanze stammt aus dem tropischen Amerika und wächst in Zentral- und Südamerika als Bodendeckerpflanze. Der sehr nahrhafte Saft schmeckt vielen Haustieren, wie Schildkröten, Chamäleons, Nager und Wellensittichen. Es ist eine ausgezeichnete Nahrungsergänzung und als Zierpflanze auf dem Fensterbrett ist sie ebenfalls sehr geeignet. Der Name leitet sich aus dem griechischen Wort kalos ab und bedeutet Schönheit. Das Wachstum ist der Pflanze ist leider sehr langsam, draußen wie drinnen. Die Blüten sind rein weiß, doch meine Wellensittiche fressen den Golliwoog so rasant auf, das ich noch keine Blüten gesehen habe. Inhaltsstoffe:

  • 5,5 g/ Kg Rohfaser
  • 7,17 g/ Kg Rohasche
  • 1,8 g/ Kg Kalzium
  • 0,32 g/ Kg Magnesium
  • 2,45 mg/ Kg Vitamin A ( Carotin)
  • 6,00 mg/ Kg Vitamin E

Kriechendes Schönpolster (Callisia repens) besitzt viele ballaststoffreiche Rohfasern und einen hohen Anteil von Rohasche. Durch diesen hohen Gehalt liefert die Pflanze wichtige Mineralstoffe wie zum Beispiel Kalzium oder Carotinoide ( Vitamin A) in sehr starker Konzentration.


Standort & Pflege von Golliwoog

Diese Pflanze ist relativ leicht zu Pflegen und für jeden geeignet der keinen grünen Daumen besitzt. Am besten wählst du einen hellen Standort für den Golliwoog, jedoch solltest du darauf achten, dass Callisia repens keine direkte Sonneneinstrahlung bekommt. Wenn es der Pflanze nicht gut geht und der Standort falsch gewählt ist, so färben sich die Blätter. Das sonst kräftige Grün wird dann blass und/oder lila. Für ein gutes Wachstum benötigt die Futterpflanze eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von 15 bis 35 °Celsius. Im Winter sollte sie daher nicht zu kalt stehen.

Regelmäßiges Gießen spricht für sich selbst, dabei sollte die Erde immer feucht gehalten werden. Ich nehme täglich das restliche Trinkwasser der Wellensittiche zum Gießen, das spart den Wasserverbrauch. Wichtig ist allerdings dabei, dass das Gewächs nie unter Wasser steht. Ist die Erde zu feucht, färben sich auch hier die kleinen Blätter vom Golliwoog . Wie jedes Lebewesen braucht auch der Golliwoog Nährstoffe in Form von Dünger. Jeder Wellensittichhalter wird sich Fragen, ob die gedüngte Erde nicht schädlich für die Tiere ist. Sicher ist, dass Sittiche oder andere Haustiere gerne mal in der Erde einer Pflanze wühlen, daher solltet ihr euch einen Plan zum Düngen überlegen.


Ich gehe beim Düngen wie folgt vor:

Der Golliwoog wird gekauft und nach der Lieferung erst mal kräftig unter einer Dusche gegossen/abgespült. Danach wird er den Wellensittichen gegeben und vom Schwarm schnell gefressen, jetzt wird die Futterpflanze zur Erholung in einen anderen Raum gestellt und am Tag darauf mit Dünger behandelt. Da sie zunächst wieder wachsen muss und regelmäßig gegossen wird, ist die Erde für die Wellensittiche völlig ungefährlich beim nächsten Verzehr.




Werbung

Dies muss nicht regelmäßig nach jeder Fütterung geschehen, zwei bis dreimal im Jahr reichen völlig aus.



Vermehrung

Golliwoog alleine ziehen



Hat man erst einen Golliwoog oder Callisia repens erworben, so kann man sehr schnell viele Töpfe dieser Futterpflanzen erhalten. Dazu schneidet ihr, am besten vor der Fütterung, einige Stecklinge aus der Pflanze. Diese werden ganz einfach in einen Blumentopf mit Erde gesteckt und leicht gegossen. Die Stecklinge vom Golliwoog wachsen sehr schnell an, ihr sollte sie aber erst verfüttern, wenn ein praller Topf daraus geworden ist.

Wellensittiche verrückt nach Golliwoog

Golliwoog für den Wellensittich

Sicher jede grüne Pflanze ist bei Wellensittichen begehrt, doch durch den hohen Wasseranteil der Pflanze ist sie ein Genuss für jeden Wellensittich. Gerade im Sommer müssen Wellensittiche viel Flüssigkeit zu sich nehmen, Pflanzenkost eignet sich dafür sehr gut den Flüssigkeitshaushalt im Gleichgewicht zu halten.

Die kleinen Blätter vom Golliwoog werden von den Wellensittichen mit viel Hingabe gezupft. Schnell ist ein Topf der Pflanze von den Sittichen gefressen. Als Wellensittichhalter solltet ihr daher immer mehrere Töpfe auf der Fensterbank stehen haben. Doch lieber nicht im Vogelzimmer oder wo die Vögel ständigen Zugang zur Futterpflanze haben, sonst wächst da nicht viel. Zum Zähmen von Wellensittichen ist das Grün sehr geeignet und schnell fressen einen die Wellensittiche aus der Hand. Wer Wellensittiche in der Mauser besitzt kann mit dieser Futterpflanzen eine Versorgung an Vitaminen schaffen. Ich empfehle euch die Spitzen vom Kriechenden Schönpolster (Callisia repens) mit einer Schere abzuschneiden und den Wellensittichen zu reichen. So wird die Pflanze nicht gleich vernichtet und sie kann wieder wachsen.

Haben deine Wellensittiche schon mal Golliwoog gefressen?

View Results

Golliwoog kaufen

Wer Golliwoog kaufen möchte, kann dies in diversen online Shops und in jeder guten Zoohandlung machen. Dabei solltet ihr beim Kauf auf das Siegel achten, diese garantiert das es ein echter Golliwoog ist. Wer in einer Pflanzen- oder Blumenhandlung eine Callisia repens käuflich erwirbt, muss damit rechnen das die Erde Dünger enthält. Auch in Supermärkten habe ich die C. repens schon entdeckt, dort wurde sie als Pflanzenmix verkauft. Wer keine Zeit zum Shoppen hat und lieber online bestellt, kann gerne unseren Shop nutzen und am besten gleich das Sparset kaufen. Eure Wellensittiche werden sich bedanken.

Golliwoog | Leckerbissen für Wellensittiche: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,61 von 5 Punkten, basierend auf 49 abgegebenen Stimmen.
Loading...
5 Antworten
  1. Diana
    Diana says:

    Meine Wellensittiche lieben diese Futterpflanze. Sie genießen es regelrecht die frischen Triebe vom Golliwoog mit ihrem Schnabel zu zerpflücken. Schade ist nur, dass Golliwoog so langsam wächst.

    Antworten
  2. Sandra
    Sandra says:

    Hallo 🙂
    Also meine fünf Wellensittiche sind immer ganz wild auf Golliwoog und lieben es. Wenn man es oft anbietet, wird es auch nach einer Zeit angenommen. Wellies sind zwar immer skeptisch, aber unheimlich neugierig 😀

    Antworten
  3. Carlo
    Carlo says:

    Golliwoog war mir völlig fremd, ich habe meinen Wellensittichen und anderen Sittichen immer Vogelmiere zum Fressen gegeben. Ich habe mir aber gleich mal zwei dieser Pflanzen bestellt, mal schauen ob es meinen Vögeln schmeckt.

    Antworten

Du hast noch offene Fragen?

Gib ein Feedback oder stelle deine Fragen zu diesem Thema.
Deine Meinung ist uns wichtig! Mit einen Kommentar kannst du diesen Eintrag ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.