Geschlechtsbestimmung beim Wellensittich

welches Geschlecht hat mein Wellensittich

Das Geschlecht eines Wellensittichs bestimmt man immer über die Wachshaut des Vogels. Hähne haben eine blaue und Hennen eine braune Wachshaut. Doch so einfach ist das nicht es gibt Farbschläge, bei der eine Geschlechtsbestimmung schon so manchen Wellensittich-Züchter oder Wellensittich-Halter für Überraschung gesorgt hat.

So kann ein erwachsender Hahn auch eine rosa/lila Wachshaut besitzen und eine Henne hellblau, beige oder hellbraun Farbe vorzeigen. Die Farbe der Wachshaut ändert sich, wenn der Wellensittich in Brutstimmung ist, dann wird die Farbe intensiver. Sollte ein Wellensittich-Hahn eine bräunliche Wachshaut zeigen liegt meistens eine Erkrankung vor und das Tier sollte so schnell wie möglich einen vogelkundigen Tierarzt vorgestellt werden.

Bei Jungvögel ist die Erkennung schon etwas schwieriger. So zeigen nestjunge Hennen gerne eine hellblaue Wachshaut mit feinen weißen Ringen um die Nasenlöcher. Die jungen Hähne hingegen zeigen eine hellblaue Wachshaut mit blauen Ringen um die Nasenlöcher. Schwierig ist die Geschlechtsbestimmung jedoch bei den Schecken, hier kann die Wachshaut der Wellensittichhähne rosa bis lila sein.

Geschlechtsbestimmung beim Wellensittich

Wie erkennt man das Geschlecht?

Noch einfach, eine blaue Färbung der Wachshaut sagt das es ein Hahn (Männchen) ist. Eine bräunliche Wachshaut bedeutet es ist eine Henne (Weibchen).

Geschlechtsbestimmung beim Wellensittich - blaue Wachshaut bedeutet Männchen

Geschlechtsbestimmung beim Wellensittich - braune Wachshaut bedeutet Weibchen

Wachshaut die Nase vom Wellensittich

Die Nase eines Wellensittichs wird als Wachshaut bezeichnet. Diese befindet sich oberhalb des Schnabels und ist in zwei Teilen untergliedert. Dort befinden sich auch die Nasenlöcher.

Gerade bei der Anschaffung eines Wellensittichs spielt diese Frage ein große Rolle. So sollte in kleineren Wellensittich-Schwärmen immer ein Gleichgewicht von Hähnen und Hennen herrschen. Es sei denn das sie lieber gleichgeschlechtige Wellensittiche halten möchten. Dann ist es ratsam zwei männliche Sittiche zu halten. Da diese sich besser vertragen als Hennen. Auch vom Temperament sind die Hähne in den meisten Fällen viel ruhiger. Nicht selten spricht man bei Wellensittich-Hennen von Zicken.

Die Wachshaut eines Wellensittichs kann aber auch in die irre führen. Bei jungen Schecken ist es manchmal gar nicht so einfach zu sagen, ob es ein Männchen oder Weibchen ist. Deutlich kann ma erkennen, dass bei diesem Wellensittich die Wachshaut rosa ist. Viele Wellensittich-Kenner tippten darauf das es eine Henne ist, wie sich herausstellte lagen sie falsch.

Wellensittich Wachshaut rosa

Weitere Farben der Wachshaut vom Wellensittich

Beim jungen Lutino und Albino Wellensittichen muss man als Wellensittich-Halter Geduld haben. Die Wachshaut ist bei beiden Geschlechtern zuerst rosa und ändert erst nach der Jungmauser langsam ihre Farbe. Beim Hahn bleibt sie rosafarben, bei der Henne wird ein bräunlicher Farbton daraus. Wie bei Schecken haben junge Wellensittich-Hähne einen leichten weißen Saum um die Nasenlöcher.

Wachshaut beim Wellensittich Lutino Hahn

Wachshaut beim Lutino Wellensittich Weibchen

Wellensittich Hahn mit rosa Wachshaut

Wellensittich Weibchen mit weißer Wachshaut

Wachshaut vom Wellensittich

Sollte sich die Farbe der Wachshaut bei einem Wellensittich ändern, so gehen Sie umgehend zum Tierarzt.

Eine Veränderung der Farbe kann Krankheitsbedingt sein, Tumore oder Problemen mit den Organen sind dann meistens die Ursache.

Geschlechtsbestimmung nach Alter

1
2
3
4
5
6
1

Junge Hähne haben vor der Jugendmauser eine Lila Wachshaut.

2

Eine blaue Wachshaut haben Hähne, wenn sie erwachsen sind.

3

Wellensittiche mit rosa Wachshaut, behalten die Farbe lebenslang. Nur bestimmte Farbschläge besitzen eine rosa Wachshaut.

4

Eine hellblaue Wachshaut bei Wellensittichen, spricht für Hennen vor der Jugendmauser. Häufig sind auch weiße Ringe um die Nasenlöcher zu erkennen.

5

Braune Wachshaut haben Hennen, die erwachsen sind. Dunkelbraun und schuppig/krustig wird die Wachshaut, wenn die Henne brütig ist.

6

Eine weiße Wachshaut bzw. weiß/bräunlich haben erwachsene & jugendliche Hennen, hier kommt es auf den Farbschlag (Mutation) an.

Auf einigen WEB-Seiten und/oder in Büchern kannst du lesen, dass sich das Geschlecht auch über die Kopfform, beziehungsweise über das Aussehen des Wellensittichs bestimmen lässt. Man muss ein verdammt gutes Auge besitzen, um das zu erkennen.

Du möchtest wissen, was bei Wellensittich wie ein Geschlecht hat?

Dann poste einfach ein Bild deines Wellensittich auf die Timeline vom Wellensittich-Infoportal.
Wellensittich-Halter und
Züchter helfen dir dann gerne weiter.




Werbung

Für eine Bestimmung des Geschlechts deines Wellensittichs,  solltest du zum Foto das Alter schreiben.

Normale Veränderung der Wachshaut beim Wellensittich

Wenn die Hormone bei den Wellensittichen die Oberhand übernehmen und sie paarungsbereit sind, so spricht man bei Wellensittichen von brutig. Neben ein Anschwellen der Hoden, ändert sich die Farbe der Wachshaut bei den Wellensittich-Hähnen drastisch. Aus dem normalen blau wird ein sehr intensives, leuchtendes Blau. Bei den Weibchen wird die Wachshaut extrem braun, zusätzlich setzt bei den Hennen eine Hyperkeratose ein. Das ist eine Verhornung der Wachshaut. Bei gesunden Wellensittichen geht die Verhornung nach der Brutstimmung wieder zurück.

Wellensittich Weibchen mit Hyperkeratose

Sollte nach dem Absinken der Hormone die Hyperkeratose zurückgehen, kann die Luftfeuchtigkeit ein Grund sein. Generell sollte man als verantwortungsvoller Wellensittich-Halter einen Besuch beim Tierarzt einplanen. Zu starke Hyperkeratose kann die Nasenlöser verstopfen und der Wellensittich erstickt.

Geschlechtsbestimmung beim Wellensittich: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,15 von 5 Punkten, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.

Loading...

13 Antworten
  1. Tristan
    Tristan says:

    Ich habe einen Wellensittich ( Sammy) der eine rote wachshaut hat . Ich würde gerne was er hat oder ob er männlich oder weiblich ist bei allen Seiten steht nur mist .Könnt ihr mir helfen?

    Antworten
    • Maik
      Maik says:

      Um dir zu sagen, was das Geschlecht deines Wellensittichs ist kannst du mir gerne ein Bild über Mail schicken. Nur so ist eine aussagekräftige Geschlechtsbestimmung möglich.

      Antworten
  2. Deborah
    Deborah says:

    Guten Tag, ich habe Schwierigkeiten bei unserem Lutino (Watson) zu erkennen, ob Männchen oder Weibchen. Er wurde uns zusammen mit seinem Bruder als Männchen von einem Privatmann verkauft. Sie beide sind im November 2015 geboren. Inzwischen ist Watsons Wachshaut bläulich/violett mit grau/braun/weiß um die Nasenlöcher. Ich habe den Eidnruck er wechselt die Wachshaut ständig. Vom Verhalten: er zwitschert ähnlich viel wie sein Bruder, balzt, wird aber auch häufig von Paule bedrängt und schimpft dann sehr. Watson ist auch der dominantere wenn es um essen geht. Können Sie mir weiter helfen? Ich habe auch Fotos, vielleicht kann ich die irgendwie zukommen lassen.
    LG,
    Debbie

    Antworten
    • Maik
      Maik says:

      Für die Bestimmung des Geschlechtes deiner Wellensittiche kannst du mir gerne ein Foto per Mail schicken. Solltest du bei Facebook aktiv sein, kannst du gerne dort ein Foto an Wellensittich Infoportal schicken. Wichtig bei der Geschlechtsbestimmung ist, dass das Foto bei Tageslicht und ohne Blitz fotografiert wurde. Die Email Adresse findest du im Impressum oder du nutzt die Seite für den Kontakt der Vogelzüchter.

      Antworten
  3. Leo
    Leo says:

    Hallo ,
    Wir haben gerade zwei neue Welli Hennen gekauft. Die eine hat eine ganz normale Wachshaut, aber bei der Anderen ist sie shon richtig dubkelbraun. Die beiden sind gleich alt. Ist das normal?

    Antworten
      • Leo
        Leo says:

        Hallo Maik, danke für deine Antwort. Die Kleine ist noch sehr Jung. Man sieht erst ganz leicht den weißen Ring um die Augen und die Wachshaut ist richtig dunkelbraun, wobei ganz außen noch so ein bisschen weiß ist. Und der Vogel ist so ganz hellblau. Pastellfarben. (Ach ja in dem Käfig vom Züchter hing ein Kasten. Kann es jetzt sein das sie Eier legt? ?)

        Antworten
        • Maik
          Maik says:

          Wenn sie keinen geschlossenen Ring um den Fuß hat, kann man schlecht sagen wie alt deine Henne wirklich ist. Nun brütig heißt nicht zwingend, dass Hennen Eier legen. Ich denke nicht, dass ein Züchter eine Henne von den Eiern nimmt und verkauft.

          Antworten
          • Leo
            Leo says:

            Nein so meinte ich das auch nicht. Ich dachte eher, dass sie noch keine Eier gelegt hat, aber schon welche in ihr drin sind. ?
            Sie hat leider keinen Ring um den Fuß, aber der Züchter hat gesagt das die Wellensittiche 6 Monate alt sind 🙂
            Hoffen wir mal das sie nichts legt. ?

Du hast noch offene Fragen?

Gib ein Feedback oder stelle deine Fragen zu diesem Thema.
Deine Meinung ist uns wichtig! Mit einen Kommentar kannst du diesen Eintrag ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.