• Autor
    Beiträge
  • #12864

    Jade
    Teilnehmer

    Mein kleiner Welli niest sehr häufig, ich war deswegen schon beim Tierarzt und habe Medizin bekommen aber er knackt auch komisch beim atmen aber der Tierarzt kann mit auch nicht weiter helfen ich war schon 3 mal da und weiß einfach nicht weiter…..
    Kann mir jemand sagen an was das liegen könnte?

  • #12866

    Maik
    Keymaster

    Knackende Atemgeräusche beim Wellensittich sind nie gut. Dazu kommt das niesen, zum Reinigen der Nase machen das Wellensittiche schon hin und wieder. Doch in deinem Fall liegt da bestimmt eine Erkältung oder eine andere Erkrankung vor, jedenfalls nach den Krankheitssymptomen.

    Hat der Wellensittich irgendwie in der Zugluft gestanden? An deiner Stelle würde ich einen anderen Tierarzt aufsuchen und eine weitere Meinung vom Facharzt einholen, denn dein Wellensittich kann auch eine Luftsackentzündung haben und damit ist nicht zu Spaßen. Einen Tierarzt findest du mit der Tierarztsuche-App Vetfinder.

  • #12876

    Jade
    Teilnehmer

    Ok. Ja er hat eine Erkältung er bekommt auch Medizin, aber des knackende Geräusch ist halt seltsam und er macht des auch nicht immer nur wenn er ein wenig gestresst ist. Gegen den Schnupfen bekommt er schon Medizin, aber ich weiß nicht ob die so wirklich hilft…. -.-‚ vielen Dank schon mal wegen der App, die lade ich gleich runter.

  • #12893

    Maik
    Keymaster

    Nun die Medizin benötigt natürlich einige Tage um zu wirken. Aber du kannst mit mit einigen Hausmitteln gegen die Erkältung bei deinen Wellensittich etwas machen.

    • ungesüßter Fencheltee, statt Wasser
    • Warm halten (Infarotstrahler bzw. Rotlichlampe
    • Vitamine und Hirse füttern

    Beim Transport zum Tierarzt solltest du deinen Wellensittich warm verstauen. Ich mache es in der kalten Jahreszeit so, dass ich den Transportkäfig in eine Tasche/Rucksack lege und zusätzlich eine halb volle Wärmflasche dazulege.

    Wie bereits erwähnt, dass Knacken liegt sicher an der Entzündung der Luftsäcke. An deiner Stelle würde ich trotzdem noch mal zu einen anderen Tierarzt gehen. Wenn kein vogelkundiger Tierarzt bei euch in der Nähe ist, geht zu Not auch ein Tierarzt für Reptilien bzw. eine Tierklinik.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.